Prof. Sarah Spiekermann-Hoff
Digital work

In ihrem Talk widmet sich Spiekermann-Hoff dem Verhältnis von Ethik und Maschinen, das vor allem durch den Fortschritt bei selbstfahrenden Autos und anderen Entwicklungen künstlicher Intelligenz ein immer größeres Thema wird.

Sarah Spiekermann-Hoff ist Professorin an der Wirtschaftsuniversität Wien und steht dort dem Institut für BWL und Wirtschaftsinformatik vor. Seit über 10 Jahren lehrt und forscht sie zu sozialen Fragen der Internetökonomie und Technikgestaltung.

Im Zentrum ihrer Arbeit steht sowohl eine ethisch reflektiertere Gestaltung von Technologie als auch ein besseres Verständnis der menschlichen Erwartungshaltungen an Technologie.

Spiekermann-Hoff veröffentlichte eine Vielzahl an Artikeln im Bereich der werteorientierten, nachhaltigen IT-Gestaltung, insbesondere zum Thema Privacy und Kontrolle. 2016 erschien ihr Lehrbuch „Ethical IT Innovation – Ein Werte-basierter Ansatz für die Systementwicklung“.

Posted on 9. Februar 2018 in Speaker 2018

Share the Story

Back to Top