Peter Terium

Berater des saudischen Megaprojekts NEOM

Peter Terium ist ein niederländischer Manager. Er war April 2016 bis zum Dezember 2017 Vorstandsvorsitzender der Innogy SE, einer Tochtergesellschaft der RWE AG. Davor war er von Juli 2012 bis Oktober 2016 Vorstandsvorsitzender der RWE AG.

Heute ist Terium Berater beim saudischen Megaprojekt Neom. Bis 2030 sollen mithilfe eines besonderen Steuersystems Hightech-Firmen aus vielen Branchen angelockt werden. Für 500 Milliarden Dollar soll in der Wüste ein Silicon Valley entstehen, das auf einer Fläche so groß wie Mecklenburg-Vorpommern neueste Technologieparks ansiedeln soll.

Das Areal soll komplett CO2-neutral sein und Neom zur „Smart City“ mit komplett digitalisierter Versorgung werden.