Katharina Schwartz

Stellvertretende Vorsitzende des Kölner Ernährungsrates

Katharina Schwartz bewegt die Landwirtschaft unserer Zeit – die stellvertretende Vorsitzende des Kölner Ernährungsrates tritt für eine stärkere Lobby kleinbäuerlicher, nachhaltiger Landwirtschaft und deren Zukunftschancen ein. Dabei baut sie auf die Stärken lokaler Netzwerke und digitale Lösungen, für eine resiliente Versorgung, auch in Krisenzeiten. Direktvermarktung und volle Transparenz entlang der Lieferkette vom Acker auf den Teller lösen viele der aktuellen Probleme, findet Katharina Schwartz, die durch visuelle und strategische Kommunikation Unternehmen, Stiftungen und Sozialunternehmen dabei hilft, sich zukunftsfähiger auszurichten.

Katharina Schwartz persönlicher Anreiz ist es, das Leben in den Großstädten zukunftsfähiger, menschenfreundlicher, gesünder, lebenswerter zu gestalten. Spaßbefreiter Verzicht ist dabei nicht ihr Ziel, sondern vielmehr ein gesellschaftliches Umdenken, das einen Mehrwert für alle schafft.